Kompetenz - High-Tech-Fertigung

Galerie


Beton Kemmler steht für High-Tech-Fertigung und High-Tech-Qualität und das so kundennah und so nah an Zukunftslösungen wie möglich. In Hirschau, vor den Toren Tübingens, fertigt Beton Kemmler im großen Stil, kleinlich genau zukunftsweisende Bausysteme als Unikate zum Serienpreis.


Beton Kemmler Kompetenz

Beton Kemmler – High-Tech Fertigung
Alle Fertigteile werden Millimeter genau nach Ihren individuellen Maßgaben produziert und just-in-time auf die Baustelle geliefert. Individuell planen und rationell bauen, ohne dabei an der Qualität zu sparen. Das ist kein Widerspruch, sondern unser System. Um unser hohes Qualitätsniveau sicherzustellen, unterwerfen wir jedes Fertigteil einer mehrfachen Kontrolle. Intern und extern. Unsere internen Prüfanforderungen liegen weit über den Vorgaben der offiziellen Norm. Darauf geben wir Ihnen Brief und Siegel. Jedes Fertigteil ist mit dem Qualitätssiegel für Güteschutz der Beton- und Fertigteilwerke Baden-Württemberg versehen.

Beton Kemmler – Fertigungsgüte
Beton Kemmler ist Ihr Partner für mehr Qualität am Bau. Alle Bauteile sind dank der präzisen Vorfertigung stets von gleich bleibend hoher Qualität.
Und selbstverständlich frei von Fremdstoffen. In ihnen stecken langjährige Forschung, praktische Erfahrung und topaktuelles technisches Know-how. Und vor allem das Wissen und die Wünsche unserer Partner am Bau.
Stahlbeton-Fertigteile von Beton Kemmler sind langlebig und robust, ökonomisch und ökologisch.


Innovation hat Tradition

Unser Ziel ist es, schnell und flexibel auf Marktveränderungen zu reagieren und zusätzlich innovative Bauweisen weiterzuentwickeln, denn Innovation hat bei Beton Kemmler Tradition.



Rohstoff-Qualität

Die zur Betonherstellung verwendeten Rohstoffe Sand, Kies, und Wasser kommen direkt aus der Natur. Zur Herstellung von Zement wird Kalkstein und Ton gebrochen, vermischt, gebrannt und gemahlen. Auch Leichtzuschläge bestehen aus gebranntem Ton. Beton setzt sich also aus in der Natur vorkommenden Stoffen zusammen.

Die Anforderungen an diese Stoffe sind in deutschen und europäischen Normen vorgegeben. Hierdurch werden ungeeignete Stoffe, z.B. poröse und nicht dauerhafte Gesteine, für den Einsatz im Beton ausgeschlossen.
Unabhängige Institute prüfen durch fortlaufende Überwachung in den Herstellwerken die Einhaltung der Normen, und bestätigen die Eignung der Stoffe für die Betonherstellung.


Stetige Überwachung der Rohstoff-Qualität

Ausschließlich Hersteller, die diese Prüfnachweise vorweisen können, können Lieferant bei Beton Kemmler werden. Darüber hinaus überwacht Beton Kemmler ständig die Rohstoff-Qualität und Aktualität der Prüfberichte. Beton Kemmler besitzt ein eigenes, voll ausgestattetes Labor zur Überwachung. Die geschulten Mitarbeiter entnehmen laufend Stichproben aus den angelieferten Baustoffen und untersuchen diese, z.B. auf Schwankungen in den Korngrößen-Verteilungen.
Ein Forschungsvorhaben von Beton Kemmler befasst sich mit der Herstellung von Ökobeton, bei dem die gute Gesamt-Ökobilanz des Baustoffs Beton zur Einsparung von CO2 noch weiter verbessert werden soll.


Prozess-Qualität

Bestleistung in Bestzeit: Im High-Tech-Werk von Beton Kemmler steht eine der modernsten Produktionsanlagen – für Roboterfertigung in Rekordzeit. Durch die präzise Vorfertigung in unserem Hochtechnologiewerk kann nicht nur witterungsunabhängig gearbeitet werden, sondern auch effektiver – und vor allem mit besserer Qualität.

Hightech-Fertigung in High-Quality:
Mehr als nüchterne Investitionen. Massiver Qualitäts-Vorsprung durch innovative Präzisionsfertigung ist auch eine logistische Herausforderung. Auf den Millimeter genau werden die massiven Wände und Decken nach den individuellen Maßvorgaben unserer Baupartner produziert und just-in-time mit allen gewünschten Aussparungen und Einbauteilen auf die Baustelle geliefert.


Millimetergenaue Vorfertigung

Exakt nach Plan gefertigt und bereits im Werk weitgehend malerfertig ausgestattet, zeichnen sich unsere Produkte durch die hohe Oberflächenqualität und hohe Maßhaltigkeit aus. Die hohe Genauigkeit erlaubt nicht nur eine enorme Qualitätssteigerung, sondern auch kostenoptimiertes Bauen nach Maß.

Die Verantwortung für unsere Mitarbeiter stellt ein hohes Unternehmensziel dar. Durch eine Vielzahl von Workshops, teilweise jeden Tag kurzzeitig stattfindend, werden ergonometrische Erleichterungen entwickelt und umgesetzt.

Die Arbeitskraft der Mitarbeiter soll auch in fortgeschrittenem Lebensalter erhalten bleiben. Gefährdungspotentiale werden durch Werksrundgänge und regelmäßige Zusammenkünfte des Arbeitssicherheitsausschusses unter Hinzuziehung von Betriebsrat, Berufsgenossenschaft und Betriebsarzt ermittelt und minimiert.


Produkt-Qualität

Die Verarbeitung von guten, überwachten Rohstoffen in klar geregelten, automatisierten Arbeitsabläufen schafft die Voraussetzung für qualitativ hochwertige Endprodukte. Wie die verwendeten Ausgangsstoffe werden auch die daraus hergestellten Fertigteile einer regelmäßigen Kontrolle unterzogen.

Unsere internen Prüfanforderungen liegen weit über den Vorgaben der offiziellen Norm. Darauf geben wir Ihnen Brief und Siegel.

Überprüft wird z.B. die Geometrie von Wänden, die Festigkeit des Betons beim Abheben, das Wassereindringvermögen, die richtige Lage der Bewehrung, die Maßhaltigkeit von Rohren, die Dichtheit von Rohren und Rohrverbindungen, der Luftporengehalt von Garagenböden und vieles mehr.
Diese im Rahmen der Beton Kemmler Eigenüberwachung ermittelten Ergebnisse werden von unabhängiger dritter Seite nochmals geprüft, so beispielsweise von der Syspro für den Bereich der Wand- und Deckenelemente, sowie vom Güteschutz Baden-Württemberg übergreifend für alle Produkte. Hierbei hat Syspro schärfere, über die Vorgaben der Normen hinausgehende Anforderungen aufgestellt, deren Einhaltung in regelmäßig stattfindenden Werksbesuchen überprüft und bestätigt wird.

Kontakt

Franziska Brändle
Beratung

Wir beraten Sie gerne!

Fachberater vor Ort